Finden Sie heraus welche Art von Stempeln am besten zu Ihrem Anwendungszweck passt !

STAHLSTEMPEL ( HANDSCHLAGSTEMPEL SCHWEISSERSTEMPEL MASCHINENSTEMPEL KENNZEICHNUNGSTEMPEL )
BRENNSTEMPEL ( ELEKTRISCH ODER GASBEHEIZT )
TYPENSTEMPEL & TYPENHALTER
RÄDERSTEMPEL UND RÄDERSTEMPELAPPARATE

BRENNSTEMPEL BRANDSTEMPEL - ELEKTRISCH ODER PROPANGASBRENNSTEMPEL

Brennstempel (Brandstempel) werden zum schnellen Einbrennen von Firmenzeichen und Texten in Holz, Karton, Kork, Kunststoff, Leder, Pappe etc. verwendet.  Die Kennzeichnung wirkt rustikal. Da keine Farbe oder ähnliche Chemikalien verwendet werden,  ist die Kennzeichnung sehr umweltfreundlich. Die Markierung entsteht nur durch Wärme.

Brennstempelabdrücke  können z.B.  als Werbung, zur IPPC Kennzeichnung von Holzverpackungen oder zur Eigentumssicherung dienen. Wir empfehlen für alle Brennstempel unsere Leistungsregler, mit denen sich die Temperatur stufenlos regulieren lässt und die Heizelemente geschont werden. Unsere Brennstempel werden in der Regel mit einer elektrischen Beheizung gefertigt. Wir liefern aber auch Propangasbrennstempel und feuerbeheizbare Brennstempel. 

HANDSCHLAGSTEMPEL SCHLAGSTEMPEL SCHWEIßERSTEMPEL STAHLSTEMPEL

Handschlagstempel /Schlagstempel sind Stempel aus Werkzeugstahl, mit denen einzelne Ziffern oder Buchstaben, Firmenlogos oder individuelle Texte / Grafiken, mit Hilfe eines Hammers von Hand in unterschiedliche Materialien, wie zum Beispiel Metall, eingeschlagen werden können. Diese Kennzeichnung ist dauerhaft und kann nur durch materialabtragende Verfahren wie schleifen entfernt werden. Bei den meist länglichen und im Querschnitt quadratischen oder rechteckigen Stahlstempeln befindet sich an einem Ende das einzuschlagende Zeichen als erhabene Gravur,
welche scharf und in Spiegelschrift graviert ist. Der Abdruck ist lesbar. Unsere Schlagstempel sind konisch bis an die Gravur gearbeitet. Am anderen Ende befindet sich der sogenannte Schlagkopf. Der Schlagkopf bleibt in der Regel ungehärtet, damit das Material beim Einschlagen mittels Hammer nicht splittert. Handschlagstempel werden auch als Schweißer- Kontrollstempel verwendet. Mit diesen Stempeln werden Materialien Umgestempelt oder Schweißnähte markiert.

TYPENSTEMPEL WERKZEUGEINSÄTZE TYPENHALTER

Stahl- Typenhalter & Typen Stahl- Typenhalter und Typen zum Einschlagen per Hand oder zum Einbau in Maschinen übernehmen die gleiche Funktion wie Handschlagstempel. Sie ermöglichen aber durch Austausch einzelner Zahlen- und Buchstabentypen variable Texte. Die Stahltypen werden durch einen Schraube oder einen Stift arretiert.
Typenhalter sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die maximale Stellenzahl und die Schrifthöhe muss im Vorfeld definiert werden. Gerne beraten wir Sie welche Schrifthöhe bei wieviel Stellen von Hand noch gut einschlagbar ist.
Typenhalter sind einzeln oder auch im Set mit Ziffern- und Buchstabensätzen erhältlich.

PRÄGEWERKE RADSCHLAGSTEMPEL

Nummerierprägewerke sind etwas bequemer als Typenhalter da hier die Ziffern- oder Ziffern- Buchstabenkombination wie bei einem Datumsstempel im Büro eingestellt werden können. Jede einzelne Stelle bzw. jedes der Räder können mit bis zu 11 Ziffern oder Buchstaben graviert werden. Standardmäßig ist jedes Rad mit den Ziffern 0 bis 9 und einer Leerstelle bestückt.
Nummerier-Prägewerke werden bei der Prägung laufender Nummern und Serien- und Modellbezeichnungen auf Leistungsschildern, Metallmarken, Maschinenteilen, Werkzeugen, Rohren und vielen anderen Industrieprodukten eingesetzt.
Unsere Prägewerke gibt es zum Handeinschlag und zum Einbau in eine vorhandene Presse.
Wenn das Werkzeug maschinell benutzt wird versehen wir das Räderwerk mit einem Einspannzapfen 20mm Durchmesser x 40mm. Sonderabmessungen sind gegen Aufpreis möglich. Prägewerke können handverstellbar, tastenverstellbar und automatisch schaltend ausgeführt werden. Für die Prägung von Kunststoffen sind zudem elektrisch beheizbare Nummerier-Prägewerke mit Temperaturregler und Temperaturfühler erhältlich.
Standardmäßig liefern wir Zahl- und Schriftformen der DIN Norm 1451 für alle Räderwerke.